Wer übernimmt die Verantwortung?

Sind bei Ihnen der Vorgesetzte, der Lebenspartner, der andere Autofahrer, die Eltern für das eigene Missgeschick, Unglück, Versehen, das Scheitern der Beziehung und und verantwortlich oder haben Sie es schon erkannt, dass Sie selbst das alles zu verantworten haben. Wenn ja, sind Sie schon sehr weit fortgeschritten in ihrer Einstellung zum eigenen Leben. Denn wir alle neigen dazu, wenn etwas nicht rund läuft, Dritte verantwortlich zu machen. Doch in Wirklichkeit ob bewusst oder unbewusst haben wir es mit bestimmt durch unser Verhalten, unsere Entscheidungen, Gesten oder auch durch unsere Unentschlossenheit oder ewiges Hadern mit den eigenen Gedanken. Hőren Sie bitte auf damit, die Schuld bei anderen zu suchen, es fűhrt zu keinem Ergebnis dauerhaft. Dadurch ändern Sie ja bei sich selbst nichts, sondern bleiben weiter das Opfer ihrer eigenen Umständen. Sie können nur sich selbst ändern, in dem Sie aktiv ihre Denkweise und ihre Sicht auf die Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten. Nur Mut, Sie werden staunen wie erleichternd das auf Dauer ist. Viel Glück dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.