Wohin gehst Du Deutschland?

Es geht hier nicht um Politik, sondern um die Seele meiner Heimat.

Die vielen Wunden aus der Vergangenheit sind wieder aufgebrochen, waren sie jemals geheilt? Waren sie nicht einfach zugedeckt mit dem seidigen Tuch des Vergessens und weiterleben. Hat Deutschland sich jemals selbst geheilt, Selbstheilung bedeutet hinschauen und die Schmerzen verstehen.

Sind wir Deutschen nicht Weltmeister im Illusionskarussel der Möglichkeiten uns abzulenken, schaffe, schaffe Häusle baue.

Ein Mann ist erst ein Mann, wenn er einen Sohn gezeugt hat, ein Haus gebaut hat und einen Baum gepflanzt hat.

Alte Glaubenssätze ja und dennoch werde ich das Gefühl nicht los, sie wirken immer noch und richten Unheil an.

Der Mensch wird zum dem, was er denkt.

Prüfen wir unsere Gedanken, die ständig durch unseren Geist laufen. Wandeln wir sie um in positive Gedanken.

Die unendliche Schuldenlast, die das deutsche Volk sich hat aufbürden lassen und auch selbst immer wieder aufbürdet, gehört abgebaut. Wir tragen keine Schuld. Schuld ist erniedrigend und belastend. Die Verantwortung übernehmen für sich selbst, ist befreiend und erhöhend. Dies darf jeder Mensch ab sofort tun. sich selbst bewusst werden, welche Stärke und Größe in jedem Einzelnen steckt, erkennen.

Es hilft niemandem sich in gebeugter Haltung dem sogenannten Schicksal hin zu geben. Hingabe ist an anderer Stelle wichtig in vollem Vertrauen.

Ändern wir unsere Haltung uns selbst gegenüber und erkennen wir was wir uns ursprünglich gewünscht haben.

Wie wollen wir leben in unserem Land, was ist unsere Bestimmung.

Welche Gaben/ Talente besitzen wir, die wir ausleben möchten ungeachtet von Verboten und Ängsten.

Was hält uns ab, das zu leben? Wen berauben wir unserer einzigartigen Bestimmung?

Sind wir es nicht selbst und gleichzeitig alle anderen auch!

Möchtest Du mehr erfahren?

Dann buche einen Termin hier per Kontaktformular!

Herzlichst

Ute Lemke-Noll

Life Coach